Arbeits- und Gesundheitsschutz allgemein

Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten – eine Organisationsaufgabe im Haupt-/Personalamt

Seminarnummer: PR-AGFK403-2211

Inhalte


Aufgaben und Leistungen der Unfallkasse Baden-Württemberg
Umsetzung der DGUV-Vorschrift 2 in der betrieblichen Praxis
Aufbaudes Rechtssystems und Gestaltungsfreiräume
Aufgaben und Verantwortung
Innerbetriebliche Organisation des Arbeitsschutzes
Personen und Institutionen im betrieblichen Arbeitsschutz
Integration des Arbeitsschutzes in betriebliche Abläufe
Psychische Belastungen in öffentlichen Einrichtungen
Handlungshilfen zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
Dienstleistungsangebote der Unfallkasse Baden-Württemberg

Ziele

Nach § 3 Arbeitsschutzgesetz haben die Arbeitgeber Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitschutz zu treffen, für eine geeignete Organisation zu sorgen und diese in allen Führungsebenen zu verankern. Im Seminar werden Methoden und Hilfsmittel vorgestellt, um diese Aufgaben rechtssicher und praxisnah zu erfüllen.

Zielgruppe

Verwaltungsleitungen und Koordinatorinnen/Koordinatoren der innerbetrieblichen Arbeitsschutzorganisation
Datum Ort Zeit Belegung
17. - 18.10.2023 Hotel Post (Feldstetten)
89150 Laichingen
Tag 1: 10:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 16:00 Uhr
Es sind freie Plätze vorhanden. Buchen