Gewaltprävention (Gesundheitsdienst und Pflege)

ProDeMa® Deeskalationstraining für Ausländerbehörden

Seminarnummer: PR-GPMA114-2206

Inhalte

  • Aggressionsauslösende Reize für Menschen mit Fluchterfahrung/Migrationshintergrund in der Begegnung mit deutschen Institutionen
  • Aggressionsauslösende Reize durch Verhaltensweisen der Klientel
  • Kultur, Stereotypien, Missverständnisse und Besonderheiten in der Begegnung
  • Wahrnehmung, Interpretation und Fehlbewertungen von aggressiven Verhaltensweisen unter einem kultursensiblen Blickwinkel
  • Ursachen und Beweggründe aggressiver Verhaltensweisen von Menschen mit Fluchterfahrung oder ohne deutsche Sprachkenntnisse
  • Sicherheitsaspekte im Umgang mit aggressiven Patienten, Grenzen setzen können, insbesondere bei sprachlichen Verständigungsproblemen
  • Verbale Deeskalationstechniken in der Kommunikation mit aggressiver Klientel
  • Nonverbale und Paraverbale Aspekte der Deeskalation in der Kommunikation mit aggressiver Klientel inkl. praktischer Übungen
  • Besonderheiten des Einsatzes von Sprach- und Kulturmittlern
  • Verbales Deeskalationstraining incl. Sicherheitstraining
  • Videoanalyse von Situationstrainings mit Sprachmittlern

Ziele

Diese Fortbildung vermittelt Wissen und Kenntnisse für den deeskalierenden Umgang mit Klientel verschiedenster Kulturen, Religionen oder Sprachen. In vielen Einrichtungen (z.B. Psychiatrien, Gemeinschaftsunterkünften, Kliniken, Sozialberatungen oder Jugendhilfeeinrichtungen) reagieren Klient*innen sowie Angehörige mit Migrations- oder Fluchthintergrund in vielerlei Krisensituationen zum Teil mit unerwarteten oder aggressiven Verhaltensweisen. Ursachen kritischer Situationen sind überwiegend Sprachbarrieren sowie kulturelle und/oder religiöse Unterschiede.

Zielgruppe

Mitarbeitende in:

  • Ausländerbehörden
  • Gemeinsschaftsunterkünften
  • Klinikien
  • Sozialberatung
  • Psychiatrien
  • Jugendhhilfeeinrichtungen
  • etc.

Teilnahmehinweis

Methoden:

  • Theorie-Input
  • Diskussion
  • Teilnehmerzentrierte Interaktion
  • Gruppenarbeit
  • Demonstrationen
  • Situationstraining mit Videoauswertung und Nachtraining
Datum Ort Zeit Belegung
23. - 25.09.2024 UKBW Akademie Karlsruhe
76227 Karlsruhe
Tag 1: 10:00 - 17:00
Tag 2: 08:30 - 16:30
Tag 3: 08:30 - 15:30
Es sind keine freien Plätze mehr vorhanden. Warteliste