Feuerwehren

E-Mobilität und die Feuerwehr - Sensibilisierung der Einsatzkraft (Teil 1)

Seminarnummer: ON-FWSO101-2432

Inhalte

  • Gefahrenpotenziale von E-Fahrzeugen.
  • Fachkunde E-Fahrzeug (Fahrzeugtypen, Hochvoltarchitektur, Sicherheitseinrichtungen und Identifikationsmerkmale).
  • Herangehensweise an verunfallte E-Fahrzeuge (Gefahreneinschätzung, Rettung, Brandbekämpfung, Alternative Löschmethoden und Dekontamination).

Ziele

Es werden die Gefahrenpotenziale von E-Fahrzeugen aufgezeigt und die Einsatzkräfte auf ein gefahrenbewusstes und sicheres Vorgehen an verunfallten E-Fahrzeugen sensibilisiert. Den Einsatzkräften wird ein Überblick zu den unterschiedlichen E-Fahrzeugtypen im Straßenverkehr vermittelt. Dabei werden auch die jeweiligen Hochvoltarchitekturen thematisiert und die Identifikationsmerkmale besprochen. Im großen Kapitel ''Herangehensweise an verunfallte E-Fahrzeug'' wird auf die Herausforderungen der Einsatztaktik eingegangen, wobei u.a. die Themen Rettung, Brandbekämpfung, alternative Löschmethoden und Dekontamination ausführlich behandelt werden. Des Weiteren setzen wir uns mit den Vor- und Nachteilen von verschiedenen neuen Produkten auseinander.

Zielgruppe

Einsatzkräfte und Führungskräfte

Voraussetzungen

Das Seminar findet über das Onlinetool Big blue Button statt.

Teilnahmehinweis

Teil 1 einer 3-teiligen Reihe.

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit Q4Flo angeboten. Teil 2 und 3 können eigeninitiativ bei Q4Flo noch dazu gebucht werden.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Arbeitgeber ist in diesem Fall die Feuerwehr bzw. Kommune bei der Sie im Feuerwehrdienst tätig sind.

Um eine Teilnahmebescheinigung erhalten zu können ist es wichtig, dass sich jeder Teilnehmer einzeln einbucht und keine Sammelbuchungen vorgenommen werden.

Datum Ort Zeit Belegung
19.09.2024 Online 18:00 - 20:30 Es sind keine freien Plätze mehr vorhanden. Warteliste